Fußballschuhe der Nationalmannschaft

Die besten Kicker der Welt kommen aus: Deutschland! Die deutsche Fußballnationalmannschaft ist Weltmeister 2014 geworden und die Nationalspieler haben sich den 4.Stern auf dem Trikot verdient. Was jedoch jedermann vergisst: Neben dem Trikot sind auch die Fussballschuhe enorm wichtig, sie „tragen den Spieler über den Platz“ heisst es so schön. Wir stellen hier die Kickschuhe der Nationalspieler vor! So wird z.B. der adidas-11 pro von vielen Nationalspielern getragen, auch der adidas f50 adizero ist sehr beliebt!

adidas-11pro Fussballschuh
adidas-11pro Fussballschuh

 

adidas-f50-adizero
adidas f50 adizero

 

Name SchuhnameWelchen Fußballschuh trägt....?
Christoph Krameradidas 11ProNicht nur bei den Fohlen von Borussia Mönchengladbach, auch bei der deutschen Fußballnationalmannschaft setzt Youngster Christoph Kramer auf den adidas 11Pro. Damit befindet er sich in bester Modegesellschaft: Auch seine DFB-Mannschaftskollegen Philipp Lahm und Toni Kroos vertrauen auf den Schuh-Allrounder der deutschen Traditionsmarke. Oldie Frank Lampard trug ebenfalls das Modell von adidas. Während der WM 2014 in Brasilien ließ Kramer sein adidas-Paar auf der Rückseite mit der deutschen Flagge und seinem Nachnamen verzieren. Kramers Finalauftritt bestritt er mit seinem Schuhwerk erfolgreich – zumindest bis zu dem Zeitpunkt, als er nicht mehr wusste, wer und wo er ist. Aber da konnten die Schuhe nun wirklich nichts für.
Sven Benderadidas 11ProSven Bender - die eine Hälfte der berühmten Fußball-Zwillinge vertraut im Spiel auf den adidas 11Pro. Dabei setzt er auf ein schlichtes Design. Genau wie Bender selbst ist auch der Schuh seiner Wahl schnörkellos, aber dafür zuverlässig und robust. Der Abräumer von Borussia Dortmund braucht für sein resolutes Defensivspiel schließlich Schuhwerk, das jeden Zweikampf mitmacht. Auch andere defensive Mittelfeldspieler, die Bender aus der deutschen Nationalmannschaft kennt setzen auf den adidas 11Pro: Philipp Lahm und Toni Kroos sind genau wie Bender unter den besten Spielern der Welt auf dieser Position. Bisher ist Bender unter Jogi Löw noch nicht zum Stammspieler aufgestiegen, doch wer weiß welche Abenteuer noch auf ihn und sein adidas-Paar zukommen.
Toni Kroosadidas Adipure 11ProNeu-Madrilene Toni Kroos geht das Thema Fußballschuhe ganz konservativ an. Mit dem adidas Adipure 11Pro verwendet der Königliche vom weißen Ballett einen modernen Schuh, der optisch auf Tradition setzt. Weißes Stierleder und die typischen drei Streifen in der Farbe Blau an der Seite – damit kann man nichts falsch machen. Gut, dass Kroos gewechselt ist. Beim FC Bayern München, seinem ehemaligen Arbeitgeber, wäre er mit diesem Modell schließlich in den Farben des Erzrivalen TSV 1860 München aufgelaufen. In Madrid ist die Farbkombination jedoch unbedenklich. Auch sein Nationalmannschafts-Kollege Philipp Lahm setzt auf den Adipure 11Pro – und zwar in umgekehrter Farbgebung.
Philipp Lahmadidas Adipure 11ProEs gibt vermutlich keinen anderen Spieler im deutschen Fußball, der so sehr für Verlässlichkeit steht wie Philipp Lahm. Und auch bei seinen Fußballschuhen macht der Bayer keine Experimente. Sowohl in der Liga beim FC Bayern als auch in der deutschen Nationalmannschaft verlässt er sich auf den adidas Adipure 11Pro. Auf Verzierungen oder ähnlichen Schnick-Schnack verzichtet er. Lahm mag es eben bodenständig und ein Schuh ist für ihn nur ein Schuh. Die Farbgebung ist in blau und weiß gehalten – hoffentlich nehmen ihm die Fans des FCB dies nicht übel und denken dabei eher an die bayerische Landesflagge und nicht an die verhassten Stadtnachbarn vom TSV 1860 München.
Andre Schürrleadidas f50 adizeroAndre Schürrle ist ein schneller und wendiger Spieler. Nicht ohne Grund verpflichtete der VfL Wolfsburg ihn für seine qualitativ hochwertige Offensivtruppe. Auch schon in der Nationalmannschaft konnte Schürrle auftrumpfen. Bei der Welmeisterschaft 2014 in Brasilien erzielte er als Joker für Deutschland das ein oder andere Tor. Sein ständiger Begleiter ist der adidas f50 adizero, der einer der modernsten Fußballschuhe der deutschen Traditionsmarke ist. Und damit passt das Modell perfekt zu Schürrle. In knalligem rot mit orangen Details ist der Schuh auf jeden Fall ein Blickfang. Seine Passform ist schmal und schmiegt sich eng an den Schuh an. Eben genau das perfekte Paar für einen spritzigen Spieler à la André Schürrle.
Bastian Schweinsteigeradidas f50 adizeroBastian Schweinsteiger ist in den letzten Jahren vom Lausbub zum Leader herangewachsen. Nichts mehr mit „Schweini“. Doch was seine Schuhwahl angeht, bleibt der Münchner flippig und extrovertiert. Seine adidas f50 adizero sind durch die Kombination aus Neongelb und Neonorange in jedem Fall ein Hingucker. Schweinsteiger lässt sie außerdem für sich personalisieren. Während früher der Name Sarah auf seinen Schuhen prankte, womit seine Ex-Freundin Sarah Brandner gemeint war, findet man mittlerweile eine serbische Flagge. Man munkelt, dass er hiermit auf das serbische Top-Model Ana Ivanovic anspielt. Egal mit welchem Namen auf dem Schuh: Am Modell ändert Schweinsteiger nichts. Sowohl in der Liga als auch in der Nationalmannschaft vertraut er auf den adidas f50 adizero.
Lukas Podolskiadidas f50 adizeroLukas Podolski ist in den Ligen Europas schon ganz schön rumgekommen. Momentan steht er auf Leihbasis bei Inter Mailand unter Vertrag. Bei seinem berühmt, berüchtigten linken Fuß, mit dem er schon so manches Tor aus der Distanz erzielt hat, setzt er auf den adidas f50 adizero. Und natürlich wird auch der rechte Fuß mit ihm eingekleidet. Für einen wendigen Stürmer wie Podolski ist das schmale und leichte Modell ideal. Es kommt schließlich nicht von ungefähr, dass auch internationale Größen wie Lionel Messi, Gareth Bale und Robin van Persie dieses Modell tragen. Podolski hat sich für die grün-schwarze Farbvariante entschieden, die stark an eine Schlangenhaut erinnert. Ab und an lassen sich auf ihnen eingestickte Botschaften finden. Nach dem Ski-Unfall von Michael Schuhmacher prankte etwa „Kämpfe Michael #getwellsoon“ auf seinen adizeros.
Thomas Mülleradidas f50 adizeroThomas Müller ist einer der beliebtesten Fußballer des Landes – für einen Spieler des FC Bayern München nicht unbedingt eine Selbstverständlichkeit. Müller ist ein bodenständiger Bursche, der beim Interview schon mal seine Oma grüßt. Wenn es um seine Fußballschuhe geht, mag er es allerdings extravagant. Mit dem adidas f50 adizero trägt er einen der modernsten Schuhe, die es momentan auf dem Markt geht. Durch das neongrüne und weiße Material fallen Müllers Schuhe durchaus auf. Doch abgesehen von diesen Äußerlichkeiten passt der adizero perfekt zu ihm. Der Schuh ist besonders leicht und daher für schnelle, wendige Stürmer wie Müller bestens geeignet.
Andre Hahnadidas f50 adizero 2015André Hahn ist einer der größten Fußballtalente im deutschen Fußball. Damit er auch weiterhin erfolgreich ist, setzt er auf den adidas f50 adizero 2015. Der Schuh ist für einen feinen Fuß, wie Hahn ihn hat, ideal geeignet und wiegt mit 198 Gramm extrem wenig. Dadurch hat man größere Bewegungsfreiheit, was vor allem für Stürmer wichtig ist. Neben Hahn vertrauen auch Weltstars wie Lionel Messi, Gareth Bale und Robin van Persie auf den adizero 2015. Hahn befindet sich also in bester Gesellschaft. In der Liga bei Borussia Mönchengladbach läuft es für ihn gut und auch in der deutschen Nationalmannschaft konnte der Mittelfeldspieler Fuß fassen. Seine feuerroten Schuhe stehen symbolisch für seinen Hunger nach Erfolg.
Lars Benderadidas f50 adizero 2015Lars Bender von Bayer Leverkusen ist zwölf Minuten älter als sein Zwillingsbruder Sven, der bei Borussia Dortmund spielt. Doch was ihr fußballerisches Können angeht, stehen sie sich in nichts nach. Beide überzeugen bei ihren Vereinen und in der Nationalmannschaft und haben schon gegen etliche Top-Teams der Welt herausragende Spiele bestritten. In der Schuhfrage sind sie jedoch gespalten: Während Sven den adidas 11Pro trägt, vertraut Lars auf den adidas f50 adizero 2015. Damit setzt er auf einen der modernsten Schuhe derzeit, der durch sein feuerrotes Design auffällt. Vor allem unter Offensivspielern ist dieses Modell beliebt, doch Bender kommt auch als Abräumer im Mittelfeld wunderbar mit ihm zurecht.
Manuel NeuerAdidas nitrochargeÜber Fußball kann man viel debattieren und philosophieren, aber über ein Thema gibt es momentan völlig zurecht keine Diskussion. Die Frage nach dem besten Torhüter der Welt lässt nämlich nur eine Antwort zu: Manuel Neuer. Der Keeper des FC Bayern München fischt unhaltbare Bälle aus seinem Kasten und ist gleichzeitig noch ein exzellenter Fußballer. Für sein offensives Spiel braucht er einen verlässlichen Schuh, den er im Adidas nitrocharge gefunden hat. Dieses Modell stammt aus der so genannten Battle Pack-Sonderedition von Adidas, die im letzten Jahr in den Verkauf ging. Neben Manuel Neuer tragen auch andere Stars wie Juan Cuadrado vom FC Chelsea das Paar, das optisch vergleichsweise unspektakulär wirkt, dafür aber umso mehr auf die perfekte Passform setzt.
Benedikt Höwedesadidas Predator InstinctBenedikt Höwedes ist in den letzten Jahren beim FC Schalke 04 zum Abwehrchef herangereift. Dass er auch bei der Weltmeisterschaft in Brasilien eine entscheidende Rolle spielen würde, hätten viele im Vorhinein nicht gedacht. Doch Höwedes überzeugte durch Ruhe in der Abwehr und Kontrolle im Spielaufbau. Für diese beiden Zwecke trägt er den adidas Predator Instinct. Dabei handelt es sich um ein Modell, das vergleichsweise schwer ist, wodurch der Spieler eine maximale Kontrolle über den Ball erhält. Für Verteidiger wie Höwedes ist dies der wichtigste Aspekt. Im Gegensatz zu seinen bodenständigen Aufgaben fällt der Predator Instinct optisch durchaus auf. Er wird durch rote und blaue Zacken verziert, wodurch er definitiv aus der Masse der Fußballschuhe heraussticht.
Julian Draxleradidas Predator InstinctJulian Draxler ist eines der größten Talente des FC Schalke 04. Unvergessen ist beispielsweise sein Finaltreffer im DFB-Pokal gegen den MSV Duisburg im Jahr 2011. Bei der deutschen Nationalmannschaft hat er sich auch in den Geschichtsbüchern verewigt, denn beim Spiel gegen Polen im Jahr 2014 war er der jüngste deutsche Nationalmannschafts-Kapitän überhaupt. Seinen Erfolgsweg beschreitet er mit dem adidas Predator Instinct – natürlich in den Farben Blau und Weiß gehalten, wie es sich für einen Schalker gehört. Auch der Ex-Schalker und deutsche Nationalspieler Mesut Özil verwendet dieses Modell. Eingestickt ist der Name von Draxlers Freundin Lena. Das dürfte ihm zusätzliche Motivation verschaffen.
Mats Hummelsadidas Predator InstinctSpätestens bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien stieg der Dortmunder Defensivspieler Mats Hummels zum Abwehrchef auf. Er kratzte hinten nicht nur gefährliche Bälle vom Gegner weg, sondern erzielte vorne sogar noch zwei Turniertreffer mit dem Kopf. Auch in den Erfolgsjahren von Borussia Dortmund war er ein entscheidender Faktor beim Meisterschaftsgewinn und dem Einzug in das Champions-League-Finale im Jahr 2013. Wenn es um das Schuhwerk geht, vertraut Mats Hummels dem adidas Predator Instinct. Genau wie Hummels selbst zeichnet sich dieses Modell des deutschen Traditionsunternehmens durch Wagemut und Selbstbewusstsein aus. Dafür steht die extravagante Farbgebung. In Pink eingestickt ist der Name seiner Lebensgefährtin: Cathy.
Mesut Öziladidas Predator InstinctEins steht fest: Mesut Özil ist einer der kreativsten Spieler im Kader der deutschen Nationalmannschaft, vielleicht sogar einer der kreativsten der Welt. Für sein leichtes und bedachtes Spiel ist er angewiesen auf einen feinen Schuh, der ihm die vollständige Kontrolle über den Ball ermöglicht. Dabei hat er sich für den adidas Predator Instinct entschieden – ein vergleichsweise schwerer Schuh, der jede noch so kleine Bewegung auf den Ball überträgt, wodurch besonders genaue Pässe geschlagen werden können. Lange Zeit trug Özil den Namen seiner Liebsten Mandy Capristo auf dem Predator Instinct. Nach ihrer Trennung verschwand der Name. Seit einigen Woche läuft Özil nun mit ihrem Zweitnamen „Grace“ auf. Schuhe sagen manchmal mehr als tausend Worte.
Per Mertesackeradidas Predator InstinctPer Mertesacker ist der Hüne unter den deutschen Nationalspielern. Mit 1,98m überragt er die meisten Mit- und Gegenspieler. Im Kopfballspiel ist er damit natürlich besonders versiert, doch auch am Boden ist er geschickt und kommt zumeist mit wenigen Fouls aus. Für sein ruhiges, kontrolliertes Abwehr- und Aufbauspiel hat sich der gebürtige Pattenser den adidas Predator Instinct ausgesucht. Der Schuh wiegt 225g und ist damit etwas schwerer als vergleichbare Modelle. Dadurch garantiert er dem Spieler volle Kontrolle über den Ball, was vor allem beim Spielaufbau entscheidend ist. Kein Wunder also, dass ein bodenständiger Defensivspieler wie Mertesacker auf den Predator Instinct vertraut.
Heiko Westermannadidas Predator InstinctHSV-Verteidiger Heiko Westermann setzt auf den adidas Predator Instinct und befindet sich damit in prominenter Gesellschaft. Auch Iker Casillas, Ángel di Maria und Mesut Özil tragen dieses Modell. Unter den Top-Stars des Weltfußballs ist das Adidas-Modell also gefragt. Der 277g schwere Schuh aus synthetischem Material ist vor allem für Spieler gedacht, für die sicheres Passspiel das Entscheidende ist. Gleichzeitig kann das Modell optisch überzeugen. Auffällige lila und orange Zacken machen den Predator Instinct zu einem absoluten Hingucker. Für einen Abwehrspieler mit Instinkt wie Westermann also genau das Richtige, um hinten sicher zu stehen und das Spiel bei Ballgewinn entscheidend voranzutreiben.
Holger Badstuberadidas Predator InstinctHolger Badstuber ist einer der größten Pechvögel der letzten Jahre. Schlimme Verletzungen verbauten ihm ganze Spielzeiten. Obwohl er einer der besten Verteidiger der Liga ist, konnte er deshalb beispielsweise nicht an der Weltmeisterschaft 2014 teilnehmen. Doch der Münchner kämpfte sich immer wieder zurück. Er hat den nötigen Instinkt und unersättlichen Ehrgeiz, wenn es um den Sport geht. Und für genau diese Einstellung steht auch der Schuh, den er trägt. Der adidas Predator Instinct ist eines der modernsten Modelle auf dem Markt und passt sich perfekt an den Fuß des Spielers an. Mit 277g ist er schwer genug, um den Ball bei der Annahme ohne Schwierigkeiten zu kontrollieren und punktgenau an den Mitspieler zu bringen. Kein Wunder also, dass ein Abwehr-Ass wie Badstuber auf den Predator Instinct setzt.
Marc-Andre ter Stegenadidas Predator InstinctGladbacher weinen ihm immer noch die ein oder andere Träne nach – und das völlig zurecht. Seit Sommer 2014 steht Marc-André ter Stegen beim FC Barcelona unter Vertrag. In der Liga ist er zweiter Torwart, doch im Pokal und in der Champions League steht er für die Katalanen zwischen den Pfosten. Wie es sich für einen modernen Keeper gehört, spielt ter Stegen mit und bietet sich seinen Mitspielern immer wieder an. Dafür braucht es einen verlässlichen Fußballschuh, den er im adidas Predator Instinct gefunden hat. Der vergleichsweise schwere Schuh verleiht ihm die nötige Kontrolle über den Ball, um jeden Pass an den Mann zu bringen. Dazu ist das Modell mit lila und orangen Zacken ausgestattet, die mit etwas Fantasie an die Trikotfarben von Barça erinnern.
Max Kruseadidas Predator InstinctInternationale Top-Spieler wie Ángel di Maria, Iker Casillas und Mesut Özil tragen den adidas Predator Instinct und begeistern mit ihrer Fußballkunst die Massen. Darin folgt ihnen Max Kruse. Der Stürmer von Borussia Mönchengladbach vertraut dem 277g schweren Schuh, mit dem er Flanken und Pässe besonders gut annehmen und im besten Fall erfolgreich verarbeiten kann. Es ist also wenig überraschend, dass Kruse zu den am gefürchtetsten Spielern der Bundesliga gehört. Mit dem extravaganten Design – das Modell ist in lila und orange gehalten – fällt der Schuh auch optisch auf. Adidas ist für seine modernen Modelle bekannt, was der Predator Instinct einmal mehr unterstreichen kann.
Sebastian Jungadidas Predator InstinctBei Eintracht Frankfurt und beim VfL Wolfsburg ist Sebastian Jung zu einem gestandenen Rechtsverteidiger gereift. Das blieb auch Jogi Löw nicht verborgen, sodass Jung bereits einen kurzen Einsatz in der A-Nationalmannschaft absolvieren konnte. Damit auf der rechten Seite nichts anbrennt, braucht Jung den Instinkt für das richtige Stellungsspiel und die nötige Ruhe bei der Ballannahme und Weiterverarbeitung. Deswegen hat er sich bei der Schuhwahl für den adidas Predator Instinct entschieden. Auch andere deutsche Defensivspieler, wie zum Beispiel Per Mertesacker, Holger Badstuber oder Benedikt Höwedes setzen auf dieses Modell. Durch sein relativ hohes Gewicht von 277g ist der Predator Instinct ideal für Fußballer, für die Absicherung im Spiel an erster Stelle steht.
Miroslav KloseNike HypervenomMiroslav Klose hat sich in der Nationalmannschaft bewährt und ist der erfolgreichste DFB-Torschütze aller Zeiten. Auch im Club-Fußball konnte er große Erfolge erzielen. Mittlerweile spielt er bei Lazio Rom und trifft regelmäßig. Für sein flexibles und agiles Spiel benötigt er einen leichten Schuh, der ihn in seiner Bewegungsfreiheit nicht einschränkt. Daher hat er sich für den Nike Hypervenom entschieden. Dieser kommt im grellen Grün daher – schließlich haben wir es hier mit Gift zu tun. Darauf weist auch der eingestickte Totenkopf auf der Rückseite des Schuhs unmissverständlich hin. Jeder weiß also: Mit Klose und seinem Hypervenom ist nicht zu spaßen.
Kevin VollandNike HypervenomKevin Volland ist eines der größten deutschen Sturmtalente. Bei der TSG 1899 Hoffenheim ist er unverzichtbar und hat schon das ein oder andere Spiel alleine entschieden. In der deutschen Nationalmannschaft ist er bereits ein verlässlicher Joker, den man immer einwechseln kann, um das Offensivspiel zu beleben. Sein Spiel ist körperbetont und robust. Passend dazu hat er sich in puncto Fußballschuhe für den Nike Hypervenom entschieden, den auch die Stürmer-Ikonen Miroslav Klose, Neymar und Wanye Rooney verwenden. Der Schuh ist in grellem Grün gehalten. Auf der Rückseite ist ein Totenkopf eingestickt, der die Gefahr symbolisiert, die Volland in jedem gegnerischen Strafraum darstellt.
Mario GötzeNike Magista ObraSeit dem Sommer 2014 ist Mario Götze in Deutschland Everybody's Darling – zumindest außerhalb von Dortmund. Immerhin erzielte der Mittelfeld-Zauberer bei der Weltmeisterschaft in Brasilien im Finale zwischen Deutschland und Argentinien den Siegtreffer in der Verlängerung. Und diesen schoss er mit einem Nike Magista Obra am Fuß. Dabei handelt es sich um eins der wenigen Modelle, das einen Kragen besitzt. Dadurch wirkt der Schuh fast wie ein Socken. Er schmiegt sich besonders eng an den Fuß an und ist mit 205 Gramm ein echtes Leichtgewicht. Für einen Spieler wie Götze mit dem Riecher für den feinen Pass sind diese Charakteristika optimal.
Shkodran MustafiNike Magista ObraShkodran Mustafi hatten bei seiner ersten Nominierung in die Nationalmannschaft die allerwenigsten auf dem Zettel. Dabei absolvierte der Abwehrspieler in der italienischen Serie A zum damaligen Zeitpunkt bereits mehrere Dutzend Ligaspiele für Sampdoria Genua. Mittlerweile spielt er für den Traditionsverein FC Valencia in der spanischen Primera División. Sein ständiger Begleiter dabei war und ist der Nike Magista Obra, den auch sein Mitspieler aus der Nationalmannschaft Mario Götze verwendet. Durch den angenähten Kragen erinnert der Schuh optisch an einen Socken und fügt sich ebenso eng an den Fuß an. Dadurch ist der Fuß besonders frei in seinen Bewegungen, was Mustafi entscheidend entgegen kommen dürfte.
Sami KhediraNike Magista OpusSeine ersten Erfahrungen im Profi-Fußball sammelte er beim VfB Stuttgart, mittlerweile spielt er für die Königlichen von Real Madrid – und das äußerst erfolgreich. Ähnlich verlief Sami Khediras Karriere in der deutschen Nationalmannschaft. Einst als Ersatz für Michael Ballack eingesprungen, reifte er zum beinahe unersetzlichen Startelf-Spieler heran. In Sachen Fußballschuh vertraut Khedira dem Nike Magista Opus, einem der modernsten Modelle aus dem Hause Nike. Neben Khedira verwenden unter anderem auch Andrés Iniesta und Raphaël Varane den Magista Opus. Er zeichnet sich durch sein vergleichsweise schweres Gewicht von 230g und seinen Kangalite-Stoff aus. Farblich hält es Khedira klassisch mit einer schwarzen Grundierung und blauen sowie gelben Highlights.
Maximilian MeyerNike Magista OpusMit gerade mal 1,69m wirbelt Max Meyer in Diensten des FC Schalke 04 die Strafräume der Liga auf. Der Youngster ist technisch versiert, verfügt über eine gute Schusstechnik und große Spritzigkeit. Um diese positiven Merkmale zu unterstreichen, trägt er bei Spielen für seinen Verein oder in der deutschen Nationalmannschaft den Nike Magista Opus. Damit ist er in prominenter Gesellschaft. Andrés, Iniesta, Javier Mascherano und weitere Weltstars setzen ebenfalls auf den Magista Opus. Dieser ist mit 230 Gramm relativ schwer und setzt auf die Verarbeitung von Kangalite. Der Magista Opus ist damit optimal geeignet für kontrollierte Pässe und präzise geschlagene Flanken.
Marcel SchmelzerNike Mercurial SuperflyMarcel Schmelzer war entscheidend beteiligt an den letzten Meisterschaften von Borussia Dortmund in den Jahren 2011 und 2012. Auch in der Nationalmannschaft konnte er bereits einige Einsätze sammeln. Der Linksverteidiger hält seine Seite hinten sauber und setzte vorne immer wieder offensive Akzente. Bei beidem hilft ihm der Nike Mercurial Superfly. Dieser ist mit 187 Gramm ein absolutes Leichtgewicht unter den Fußballschuhen. Durch den angenähten Kragen erinnert er optisch an einen Socken und schmiegt sich genau so eng an den Fuß an. Schmelzer mag es schnörkellos und setzt auf einen komplett rot eingefärbten Mercurial Superfly. Neben ihm tragen auch Javier Hernández, Arturo Vidal und weitere Stars den Nike-Schuh.
Erik DurmNike Mercurial Superfly IVKaum ein Spieler steigt so schnell auf wie Erik Durm. Nachdem der Rechtsverteidiger eine erfolgreiche Saison bei Borussia Dortmund gespielt hatte, wurde er schon von Jogi Löw in die deutsche Nationalmannschaft berufen und durfte sogar mit zur Weltmeisterschaft nach Brasilien fahren, bei der er allerdings kein Spiel bestritt. Sowohl in der Bundesliga als auch in der DFB-Elf verwendet er den Nike Mercurial Superfly IV. Dieser Schuh zeichnet sich durch seinen angenähten Kragen aus, durch den er an einen Socken erinnert. Mit 187 Gramm ist er außerdem vergleichsweise leicht. Ideal für einen wendigen Spieler wie Durm, der – obwohl er in der Abwehr spielt – Wert auf präzises Spiel legt.
Antonio RüdigerNike Tiempo Legend VDie Talentschmiede des VfB Stuttgart ist bundesweit bekannt und geschätzt. Ihr entsprang auch Antonio Rüdiger, der mittlerweile erfolgreich für die erste Mannschaft der Schwaben aufläuft. Auch für die deutsche A-Nationalmannschaft absolvierte er einige Spiele. Sowohl im Verein als auch bei der DFB-Elf trägt er den Nike Tiempo Legend V, der 245 Gramm schwer ist und aus Känguru-Leder gefertigt wird. Doch das ist nicht das einzige Besondere des Schuhs. Optisch ist er ebenfalls alles andere als gewöhnlich. Er kombiniert orange, blaue und rote Farbelemente. Rüdiger scheint es also ausgefallen zu mögen. Mit dem Tiempo Legend V setzt er definitiv ein modisches Statement.
Christian GünterNike Tiempo Legend VDer SC Freiburg ist bekannt dafür, dass er junge Spieler entdeckt und fördert. Zu ihnen zählt auch Christian Günter, der bei den Freiburgern den Sprung auf die große Bühne schaffte. Er durfte mittlerweile sogar schon ein Spiel für die deutsche Nationalmannschaft bestreiten. Wie auch Antonio Rüdiger oder internationale Größen à la Sergio Ramos und Andrea Pirlo trägt Günter auf dem Platz den Nike Tiempo Legend V. Dieser ist mit 245 Gramm vergleichsweise schwer und wirkt durch seine orange, blaue und rote Farbgebung besonders betont. Hergestellt wird er aus Känguruleder. Obwohl der Schuh also extravagant ist, unterstützt er Günter beim ruhigen und besonnenen Defensivspiel.
Kevin GroßkreutzPuma evospeedKaum ein Profi brennt so sehr für seinen Verein wie Kevin Großkreutz. Er ist eben ein echter Borusse und das mit Leib und Seele. Doch auch in der deutschen Nationalmannschaft brennt er für sein Team. Diese Leidenschaft spiegelt auch der Puma evospeed wieder, den er auf dem Platz trägt. Der Schuh ist in hellem Magenta gehalten und fällt dadurch definitiv auf. Mit 180 Gramm ist er außerdem extrem leicht. Das kommt Großkreutz' schnellem und wendigem Spiel entgegen, denn der Fuß behält durch einen leichten Schuh alle Bewegungsfreiheiten. Kein Wunder also, dass auch Mannschaftskollege Marco Reus oder internationale Top-Spieler wie Sergio Agüero den evospeed von Puma verwenden.
Ron-Robert Zieleradidas Predator InstinctBei Hannover 96 ist Ron-Robert Zieler der große Rückhalt. Seit einigen Jahren ist er Stammkeeper der Niedersachsen und hat noch kein Spiel verpasst. In der Nationalmannschaft ist er hinter Manuel Neuer und Roman Weidenfeller der dritte Torwart und füllt diese Rolle ohne Klagen aus. Als mitspielender Torhüter braucht er einen Schuh, mit dem er seine fußballerischen Fähigkeiten voll ausspielen können. Er entschied sich hierbei für den Prredator Instinct von Adidas, den unter anderem auch Iker Casillas auf dem Platz trägt. Das Modell ist mit 277 Gramm besonders schwer und verleiht Zieler bei Abstößen oder Befreiungsschlägen die nötige Ballkontrolle, um die Spielkugel zu einem Mitspieler zu befördern.
Mario GomezNike HypervenomFür den VfB Stuttgart und den FC Bayern München ging Mario Gomez lange Zeit in der Bundesliga auf Torejagd. Jetzt spielt er für den AC Florenz in der Serie A und vertraut auf dem Platz dem Nike Hypervenom. Damit hat er eins gemeinsam mit seinem ehemaligen Kollegen Miroslav Klose, der für Lazio Rom stürmt und ebenfalls den Hypervenom trägt. Dieser Nike-Schuh zeichnet sich durch seine markante giftgrüne Farbe aus. Darüber hinaus ist hinten am Schuh ein Totenkopf eingenäht, der symbolisch für die Gefahr steht, die Mario Gomez im gegnerischen Strafraum darstellt, denn er hat bekanntermaßen den Torriecher und kann aus fast allen Lagen treffen.
Ilkay Gündoganadidas f50 adizeroIlkay Gündogan ist in der letzten Saison zu so etwas wie dem Rückrat der Dortmunder Mannschaft geworden. Er ist der Mittelpunkt des Spiels, zieht die Fäden und verwaltet Offensivaktionen. In der deutschen Nationalmannschaft konnte er ebenfalls Einsätze sammeln, trägt bisher aber noch nicht eine derart große Verantwortung wie im Verein. Damit er dieser gerecht wird, muss er sichere Pässe und Flanken schlagen und dem Gegner immer einen Schritt voraus sein. Aus diesem Grund verwendet Gündogan den Adidas f50 adizero 2015. Mit 207 Gramm ist dies ein vergleichsweise leichter Schuh, der vor allem für schnelle und wendige Spieler geeignet ist, von denen Gündogan einer ist.
Oliver SorgNike Magista OpusOliver Sorg ist ein weiterer Spieler aus der Talentschmiede des SC Freiburg. Seit 2012 spielt er für die erste Mannschaft der Badener und konnte sich als sicherer Rückhalt in der Defensive bewähren. Daher wurde er auch schon von Jogi Löw in die deutsche Nationalelf berufen. Wenn es um seine sportliche Ausrüstung geht, setzt er selbstverständlich nur auf die besten Produkte. Aus diesem Grund trägt er auf dem Platz den Nike Magista Opus. Dieser besticht durch seine auffällige Optik. Er wird aus Kangalite gefertigt und setzt sich aus orangen, grünen und lilafarbenen Elementen zusammen. Der Magista Opus wiegt 230 Gramm. Damit gehört er zu den etwas schwereren Fußballschuhen und ist somit ideal für einen Abwehrspieler wie Oliver Sorg geeignet.
Leon GoretzkaNike Mercurial SuperflyBeim FC Schalke 04 ruhen viele Hoffnungen auf dem Mittelfeldtalent Leon Goretzka. 2013 vom VfL Bochum geholt, konnte sich Goretzka in verletzungsfreien Zeiten einen relativ sicheren Platz im Bundesliga-Kader sichern. Und wer bei einem Topclub wie Schalke zum Kern der Mannschaft gehört, hat auch Nationalmannschafts-Qualitäten. Kein Wunder also, dass Jogi Löw ihn bereits für ein A-Länderspiel nominierte. Auf dem Platz trägt Goretzka den Nike Mercurial Superfly. Dabei handelt es sich um eines der Nike-Modelle, an die ein Kragen angenäht ist. Dadurch ähnelt der Schuh optisch einem Socken und schmiegt sich ebenso eng an den Fuß an. Auch Weltstars wie Cristiano Ronaldo und Zlatan Ibrahimovic setzen auf dieses Schuhpaar. Durch sein leichtes Gewicht von gerade mal 187 Gramm ist der Mercurial Superfly für einen feinen Fuß wie Goretzka bestens geeignet.
Maximilian ArnoldNike Mercurial Superfly2009 verpflichtete der VfL Wolfsburg den jungen Maximilian Arnold von Dynamo Dresden. Nach einer Eingewöhnungszeit wirbelt dieser seit 2011 durch die Strafräume der Bundesliga und Europa-League und erzielte dabei einige Tore. Arnold durchlief alle Jugend-Nationalmannschaften des DFB und debütierte auch schon in der Elf von Joachim Löw. Beim Schuhwerk setzt er auf den Nike Mercurial Superfly, der optimal für Mitglieder der offensiven Kreativabteilung geeignet ist. Durch den an den Schuh angenähten Kragen, erinnert der Mercurial Superfly an einen Socken und sitzt ebenso eng am Fuß. Sein Gewicht beträgt gerade mal 187 Gramm, wodurch Maximilian Arnold die maximal mögliche Bewegungsfreiheit behält.
Jerome BoatengNike Tiempo Legend VVom Berliner Bolzplatz zum Champions League- und WM-Finale: Im Fußball werden noch Träume war. Jerome Boateng hat sich vom Straßenkicker zu einem der besten Innenverteidiger der Welt gemausert und ist aus dem Kader des FC Bayern München nicht mehr wegzudenken. Auch in der deutschen Nationalmannschaft ist er unverzichtbar und harmoniert mit jedem anderen Innenverteidiger, dem man ihm zur Seite stellt. Um auch in brenzligen Situationen die optimale Kontrolle über den Ball zu haben, setzt Boateng auf einen robusten und relativ schweren Schuh: den Nike Tiempo Legend V. Der aus Känguru-Leder gefertigte Schuh stabilisiert den Fuß optimal und ermöglicht dem Spieler, feine und präzise Pässe zu spielen.
Sebastian RudyNike Tiempo Legend VSebastian Rudy ist ein absoluter Musterschüler beim DFB. Er durchlief von der U-17 bis zur U-21 die Jugend-Mannschaften des deutschen Fußballbundes und debütierte anschließend in der A-Nationalmannschaft. Der Mittelfeldzauberer von der TSG 1899 Hoffenheim trägt auf dem Platz den Nike Tiempo Legend V. Dabei handelt es sich um einen robusten, aus Känguru-Leder gefertigten Schuh, der dem Spieler die optimale Ballkontrolle ermöglicht. Für einen Fußballer wie Rudy, der sich im Mittelfeld Bälle erarbeiten und erfolgreich weiterverarbeiten muss, ist dies das Wichtigste im Spiel. Auch optisch macht der Tiempo Legend V einiges her. Das Leder ist silberfarben, die Sohlen in grellem Neon.
Matthias GinterNike Tiempo VBeim SC Freiburg debütierte Matthias Ginter und wurde zum gestandenen Profi. Etliche Vereine bekundeten Interesse an ihm. Mittlerweile spielt er bei Borussia Dortmund und konnte auch schon erste Erfahrungen in der deutschen Nationalelf sammeln. Bei der Weltmeisterschaft in Brasilien war er ebenfalls dabei, blieb allerdings ohne Einsatz. Für sein sicheres Defensivspiel braucht er einen Fußballschuh, auf den er sich verlassen kann. Den hat er im Nike Tiempo V gefunden. Dieser ist in weiß, orange oder blau erhältlich und wird aus Känguru-Leder gefertigt. Da der Tiempo V vergleichsweise viel wiegt, verleiht er Ginter die nötige Ruhe am Fuß, um selbst brenzlige Situationen besonnen mit präzisen Zuspielen zum Mitspieler zu lösen.
Roman WeidenfellerPuma Evopower 1.2Roman Weidenfeller ist einer der erfahrensten Torhüter der Bundesliga. Bei Borussia Dortmund steht er seit nunmehr 13 Jahren zwischen den Pfosten und hält seinen Kasten sauber. In der Nationalelf ist er zur Nummer 2 hinter Manuel Neuer aufgestiegen und vertritt diesen häufig bei Freundschaftsspielen. Obwohl er ein klassisch spielender Torwart ist, braucht er für präzise Abstöße und Befreiungsschläge einen qualitativ hochwertigen Fußballschuh. Daher hat er sich für den Puma Evopower 1.2 entschieden. Optisch ist dieser schlicht in Blau-Weiß-Rot gehalten. Durch sein mittleres Gewicht von 206 Gramm bietet er die optimale Mischung aus feinem Spiel und robuster Ballkontrolle an. Übrigens: Obwohl Weidenfeller bei der Weltmeisterschaft in Brasilien nicht zum Einsatz kam, ließ er sich die Nummer 1 in seinen Evopower 1.2 stechen.
Marco ReusPuma evospeedMarco Reus ist sowohl einer der besten deutschen Fußballspieler zur Zeit, als auch einer der größten Pechvögel. Verletzungen werfen ihn immer wieder zurück und zwangen ihn, die Weltmeisterschaft in Brasilien am Fernseher zu verfolgen. Doch wenn er spielt, legt er regelmäßig großartige Auftritte hin und sprintet seinen Gegenspielern davon. Um diese Spielform zu unterstreichen, verwendet er mit dem Puma evospeed einen äußerst leichten Schuh. Auch andere Top-Stars wie Sergio Agüero und David De Gea vertrauen dem Puma-Paar. Das magentafarbene Modell wiegt schlanke 180 Gramm und ist für den wendigen Reus perfekt. Übrigens: Marco Reus zieht sich immer zuerst den rechten Schuh an, betritt aber mit dem linken Fuß das Spielfeld.